Cedric Itten bleibt beim FC St.Gallen

Sandro Zulian, 25. Juni 2018, 18:15 Uhr
Cedric Itten hat beim FCSG einen 3-Jahres-Vertrag unterschrieben.
Cedric Itten hat beim FCSG einen 3-Jahres-Vertrag unterschrieben.
© PD
Was lange gemunkelt wurde, bestätigt der FC St.Gallen jetzt: Stürmer Cedric Itten unterschreibt beim FCSG langfristig. Er bleibt für die nächsten drei Jahre.

Der FC St.Gallen nimmt Cedric Itten langfristig unter Vertrag. Der 21-jährige Stürmer unterschrieb einen Vertrag über die kommenden drei Jahre bis 2021 plus Option. Itten kam in der letzten Saison leihweise vom FC Basel zum FCSG. Er kommt in seinen 16 Spielen auf fünf Tore und zwei Assists.

In einem Video des FC St.Gallen begrüsst der junge Basler die Fans:

Cedric Itten zum FCSG

Weiterhin in grün-weiss und zwar langfristig ? Jetzt ist es fix: Cedric Itten hat bis Sommer 2021 beim FC St.Gallen 1879 unterschrieben ✍️. Mehr zum Transfer unter bit.ly/2ItERIY

Gepostet von FC St.Gallen 1879 am Montag, 25. Juni 2018

Gemäss Mitteilung des FC St.Gallen, freut sich der 21-Jährige: «Ich habe mich hier in den letzten Monaten sehr wohl gefühlt und schnell eingelebt. Ich will mit dem FCSG etwas bewegen und freue mich über das Vertrauen, das mir entgegenbgebracht wird.» Die Unterstützung innerhalb des Vereins sei gewaltig. Es sei schön, nun Gewissheit zu haben und sich voll auf den FCSG konzentrieren zu können, sagt der Basler.

Auch die Grün-Weisse Geschäftsleitung freut sich über die Verpflichtung: «Es freut uns sehr, dass wir Cedric Itten verpflichten konnten. Es war keine Selbstverständlichkeit, ihn vom FC Basel loseisen zu können und ausschlaggebend war sicherlich, dass Cedric unbedingt beim FC St.Gallen bleiben wollte», sagt Sportchef Alain Sutter. Über seine Qualitäten müsse man nicht gross diskutieren und die FCSG-Leitung sei sich sicher, dass Itten unter Trainer Peter Zeidler den nächsten Schritt in seiner noch jungen Karriere machen wird.

Geburtsdatum: 27.12.1996
Geburtsort: Basel
Nationalität: Schweiz
Grösse: 1,89 Meter

Bisherige Vereine: FC Basel Jgd., FC Basel, FC Luzern

(red.)
Sandro Zulian
veröffentlicht: 25. Juni 2018 16:26
aktualisiert: 25. Juni 2018 18:15