Anzeige
FC St.Gallen

Diakité fällt bis Ende Saison aus

20. Dezember 2021, 13:41 Uhr
Wie der FC St.Gallen mitteilt, ist die Saison für Ousmane Diakité vorbei. Der Mittelfeldspieler verletzte sich beim Spiel gegen den FC Zürich schwer.
Diakité (im Zweikampf mit dem Zürcher Lindrit Kamberi) hat sich im letzten Spiel vor der Winterpause verletzt.
© Keystone

Ousmane Diakité hat sich beim Spiel gegen den FC Zürich das Kreuzband und das Innenband im rechten Knie gerissen. Der 21-Jährige wird in den nächsten Tagen operiert und fällt bis Ende der laufenden Saison aus.

Der Malier kam diesen Sommer leihweise für ein Jahr von Salzburg zum FC St.Gallen. In der Meisterschaft traf er bereits zwei Mal.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. Dezember 2021 13:41
aktualisiert: 20. Dezember 2021 13:41