«Espen Tour»: Hautnah bei den Stars

Krisztina Scherrer, 21. Juni 2018, 21:33 Uhr
Gestern trainierten die Espen in Appenzell.
© Facebook/FC ST.Gallen 1879
Am Mittwoch waren sie noch in Appenzell, am Donnerstag gastierten sie in Diepoldsau: Der FC St.Gallen bereitet sich auf die neue Saison vor und reist auf der «Espen Tour» durch verschiedene Orte im FM1-Land.

Der FC St.Gallen will näher bei den Leuten sein. Deshalb machen sie dieses Jahr die «Espen Tour» quer durch das FM1-Land. Die Mannschaft trainiert, gibt Autogrammstunden und hat diverse Testspiele in verschiedenen Gemeinden.

Gestartet haben sie die «Espen Tour» gestern in Appenzell (siehe Bildergalerie). Am Donnerstag sind sie in Diepoldsau zu Gast. Ihre nächsten Stationen führen die Fussballer nach Bazenheid, Bad Ragaz und Rüthi ZH.

Die Espen-Tour führt auch nach Bazenheid (23. Juni), nach Bad Ragaz (29. Juni), nach Rühti (ZH) (30. Juni). Am 14. Juni spielt der FCSG gegen Brighton im Kybunpark St.Gallen.
(sk)
Krisztina Scherrer
veröffentlicht: 21. Juni 2018 21:33
aktualisiert: 21. Juni 2018 21:33