Spielernoten

FC St.Gallen findet zum Siegen zurück

Reto Latzer, 17. Februar 2021, 21:47 Uhr
Nach fünf Partien ohne Vollerfolg finden die Espen beim 2:1-Heimsieg gegen den FC Luzern zum Siegen zurück. Dabei zeigten die Espen zwei unterschiedliche Halbzeiten. Unsere Spielernoten gibt es in der Galerie.
Anzeige

Fazit: Wer die ersten 45 Minuten dieser Partie gesehen hatte, zweifelte stark an einem St.Galler Vollerfolg. Zu unpräzise und harmlos waren die Espen aufgetreten. Mit dem Seitenwechsel und dem Penalty, welcher zum Ausgleich führte, ging ein Ruck durch das grün-weisse Kollektiv. Die Espen wussten die nummerische Überzahl geschickt auszunutzen und gingen verdient in Führung, die aufgrund des grossen Chancenplus auch höher hätte ausfallen dürfen. Schlussendlich hat die Mannschaft einmal mehr bewiesen, dass sie auch imstande ist, sogenannte «Big Points» einzufahren. Das gibt Auftrieb für das Spiel gegen den FC Vaduz von kommendem Samstag. 

Reto Latzer
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 17. Februar 2021 21:48
aktualisiert: 17. Februar 2021 21:48