Spielernoten

FC St.Gallen gibt ein Lebenszeichen von sich

Reto Latzer, 25. April 2021, 06:35 Uhr
Nach acht Ligaspielen ohne Vollerfolg gibt der FC St.Gallen ein wichtiges Lebenszeichen von sich. Der 1:0-Heimsieg gegen Vaduz beschert den Espen im Kampf gegen den Abstieg drei wertvolle Punkte. Unsere Spielernoten findest du in der Galerie.

Fazit: In einer hart geführten, kämpferischen und hoch emotionalen Partie gelingt es dem FC St.Gallen fürs Erste, das Abstiegsgespenst zu verjagen. Es war wahrlich kein fussballerischer Leckerbissen, der den 100 Zuschauenden geboten wurde. Die St.Galler gingen verdient – wenn auch glücklich – in Führung. Nach dem Seitenwechsel waren es dann die Gäste, die versuchten, den Espen wenigstens einen Punkt zu stehlen. Die Liechtensteiner bissen sich jedoch an der äusserst solidarischen St.Galler Hintermannschaft die Zähne aus. Dieser enorm wichtige Sieg könnte für die Mannschaft eine Signalwirkung entfalten, was insbesondere für das nächste Auswärtsspiel in Basel wichtig sein wird.

Reto Latzer
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. April 2021 06:35
aktualisiert: 25. April 2021 06:35