Anzeige
Spielernoten

FC St.Gallen wird von GC überfahren

Reto Latzer, 2. Oktober 2021, 21:27 Uhr
Der FC St.Gallen wird bei der 5:2-Niederlage vom Heimteam überfahren. Wegen dieser unterirdischen Leistung stehen Peter Zeidler unangenehme Wochen bevor. In der Galerie findest du unsere Spielernoten.

Fazit: Das Warten auf den zweiten St.Galler Saisonsieg geht weiter. Heute war man von diesem Ziel jedoch etwa so weit entfernt wie Zürich von China. Die erste Halbzeit dürfte als die bis anhin Schlechteste in der Ära Zeidler in Erinnerung bleiben. Die St.Galler wirkten verunsichert, traten ohne Kampfgeist und ohne klar ersichtlichen Matchplan auf. Auch wenn sich die Grün-Weissen nach dem Seitenwechsel noch gegen die drohende Niederlage stemmten und zwei Tore schossen: Geht es in diesem Stil weiter, ist der FCSG ein heisser Abstiegskandidat. Es hat sich mittlerweile deutlich herausgestellt, dass sich die Gegner bestens auf das seit drei Jahren praktizierte Pressingspiel der Ostschweizer eingestellt haben. Eine Systemänderung ist unumgänglich, wenn man wieder in die Erfolgsspur zurückfinden will.

Reto Latzer
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Oktober 2021 21:29
aktualisiert: 2. Oktober 2021 21:27