4:1-Sieg

FC St.Gallen zeigt YB den Meister – Das sind die Spielernoten

Reto Latzer, 8. April 2021, 21:52 Uhr
Mit viel Kampfgeist und grossem Einsatz wirft der FC St.Gallen den Meister aus dem Cup. Den Bernern wird bei der 4:1 Niederlage in der Fremde der Meister gezeigt. Unsere Spielernoten findest du in der Galerie.

Fazit: Schon nach den ersten zwei Minuten dürfte YB-Trainer Seoane gewusst haben, dass es ein schwieriges Spiel für seine Farben werden wird. Die St.Galler bestimmten von Anfang an die Gangart und gestanden dem Gegner wenig Freiräume zu. So konnten die Espen dank eines äusserst spielfreudigen Adamu mit einer 1:0 Führung im Rücken den Gang in die Kabine antreten. Wer nun dachte, die Espen würden nach dem Seitenwechsel einbrechen, hatte sich getäuscht. Selbst der zwischenzeitliche Anschlusstreffer konnte Zeidlers Team nicht beunruhigen, zu stark waren die St.Galler an diesem Abend. Die St.Galler dürften nun Mut getankt haben für das kommende «Rückspiel» in der Meisterschaft am Sonntag in Bern.

Reto Latzer
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 8. April 2021 21:41
aktualisiert: 8. April 2021 21:52