FC St.Gallen zu Gast beim Ligalöwen

Leila Akbarzada, 12. September 2015, 19:31 Uhr
Keystone/Patrick Straub
Keystone/Patrick Straub
Gleich geht's los: Um 20 Uhr ist Anpfiff in Basel. Der Leader FCB empfängt den FCSG im Rahmen der achten Super-League-Runde. Die St. Galler sind nicht gerade in Topform, zumal sich Trainer Jeff Saibene letzte Woche verabschiedet hat und noch keine Nachfolge bekannt ist. Spielerisch könnte auch mehr drinliegen, aber vielleicht gilt heute Abend: "Es kann nur noch besser werden"...Hier gehts zum Liveticker.

Sieben Spiele, sieben Siege, ein Torverhältnis von 20:6, ein Jahresumsatz von über 100 Millionen Franken. Und dazu Europa-League-Teilnehmer. Das beschreibt den FC Basel. David trifft auf Goliath. Aber Interims-Trainer Daniel Tarone sieht die Riesen-Herausforderung mit dem nötigen Optimismus. Gegenüber der Zeitung "Tagblatt" sagte er diesbezüglich: Ich bin nicht nervös und freue mich auf das Spiel. Wir haben nichts zu verlieren, die Kulisse ist top. Ich denke, es gibt nichts Schöneres." Dann kann man sich wohl auf eine spannende Partie freuen, hoffentlich...

Und noch ein paar Fakten zum Spiel

Verletzungen und Sperrungen:

FC St. Gallen: Everton Luiz und Alain Wiss (beide gesperrt)

FC Basel: Safari, Simic, Ivanov und Kuzmanovic (alle verletzt)

Von Sperre bedroht:

FC St. Gallen: Marco Mathys

FC Basel: -

Letzte fünf Direktbegegnungen:

29. Mai 2015: FC Basel - FC St. Gallen 4:3 (Super League)
8. April 2015: FC St. Gallen- FC Basel 1:3 (Schweizer Cup)
15. März 2015: FC St. Gallen - FC Basel 2:2 (Super League)
4. Oktober 2014: FC St. Gallen - FC Basel 2:1 (Super League)

14. August 2014: FC Basel - FC St. Gallen 0:2 (Super League)

Resultattipp von FM1Today:

Wir in der Redaktion sind optimistisch, aber nicht naiv. Darum hoffen und tippen wir auf ein 1:1.

Leila Akbarzada
veröffentlicht: 12. September 2015 19:31
aktualisiert: 12. September 2015 19:31