Anzeige

FCSG hat neuen Assistenztrainer

Laurien Gschwend, 15. Januar 2019, 16:28 Uhr
Der FC St.Gallen hat einen neuen Assistenztrainer unter Vertrag genommen: Der Grieche Ioannis Amanatidis (37) unterschreibt bis zum Ende der laufenden Saison.

FCSG-Cheftrainer Peter Zeidler (56) bekommt Unterstützung: Wie der Ostschweizer Club auf seinen Social-Media-Kanälen bekanntgibt, unterstützt ein Grieche den Deutschen bis Ende der laufenden Saison als Assistenztrainer. Der 37-jährige Ioannis Amanatidis spielte von 2005 bis zum Ende seiner Profikarriere im Jahr 2011 beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Mit der griechischen Nationalmannschaft bestritt er 35 Länderspiele und erzielte drei Tore.

Amanatidis ist bereits beim Trainingslager der Espen in Südspanien dabei:

Zuletzt war der Grieche Interimstrainer bei Iraklis Thessaloniki. 2016 beendete er sein zweiwöchiges Engagement beim Verein jedoch wieder, weil es im griechischen Fussball regelmässig zu Ausschreitungen und anderen Skandalen kommt. Er absolvierte danach eine Ausbildung zum Fussballlehrer.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 15. Januar 2019 14:09
aktualisiert: 15. Januar 2019 16:28