Nationalmannschaft

FCSG-Stürmer Cedric Itten für die Nati aufgeboten

9. November 2019, 15:59 Uhr
Cedric Itten, FC St.Gallen
Cedric Itten wird erstmals für die Schweizer Nationalmannschaft aufgeboten. (Archivbild)
© Keystone
Weil Josip Drmic wegen einer Muskelverletzung ausfällt, wird FCSG-Stürmer Cedric Itten erstmals für die Nationalmannschaft aufgeboten. Sein erster Einsatz könnte für ihn bereits ein Heimspiel sein, nämlich am Freitag im EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien im Kybunpark.

Nati-Trainer Vladimir Petkovic bietet St.Gallen-Stürmer Cedrit Itten auf. Weil Norwich-Spieler Josip Drmic sich am Freitagabend beim Premier-League-Spiel gegen Watford eine Muskelverletzung eingefangen hat, kommt Itten zum Zug.

Der 22-jährige Itten hat in den bisherigen 12 Super-League-Partien für den FCSG schon fünf Tore gemacht. Sein erster Einsatz für die Nati könnte bereits am Freitag sein. Dann nämlich trifft die Schweiz im EM-Quali-Spiel auf Georgien, und zwar ausgerechnet in Ittens Heimstation, dem Kybunpark in St.Gallen. 

Mit dem Ausfall von Drmic verlängert sich die Liste der Verletzten in der SFV-Auswahl weiter. Gegen Georgien und Gibraltar fehlen auch Xherdan Shaqiri, Fabian Schär, Admir Mehmedi, Steven Zuber, Breel Embolo, Timm Klose und Mario Gavranovic.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 9. November 2019 14:46
aktualisiert: 9. November 2019 15:59