Fussball

FCSG übernimmt Matej Maglica bis 2024 fix

7. Juni 2022, 14:39 Uhr
Matej Maglica hat beim FC St.Gallen einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2023/24 unterschrieben. Der 23-jährige Innenverteidiger stiess im Januar leihweise zu den Espen. Bis anhin war der Fussballer beim VfB Stuttgart unter Vertrag.
Matej Maglica hat beim FC St.Gallen unterschrieben.
© Keystone

Der FC St.Gallen hat die Kaufoption bei Matej Maglica gezogen und ihn fest verpflichtet, schreibt der Club in einer Mitteilung. Über die Ablösemodalitäten haben die beiden Clubs Stillschweigen vereinbart.

«Matej hat in der Rückrunde gezeigt, dass er eine Verstärkung für unsere Mannschaft ist. Seine Grösse, gepaart mit der Kopfballstärke, und sein Stellungsspiel sind Trümpfe in unserer Defensive. Und trotz seiner 23 Jahre ist er noch nicht am Ende seiner Entwicklung», wird Sportchef Alain Sutter zitiert. Es freue den Verein sehr, dass Maglica künftig für den FC St.Gallen spielen werde.

Matej Maglica stiess Anfang Januar leihweise zu den Espen. In der Rückrunde spielte der 23-Jährige bei 16 von 18 Meisterschaftsspielen sowie in zwei von drei Cuppartien und erzielte jeweils ein Tor.

Der Kroate kam 2015 von seinem Heimatverein NK Marsonia Slavonski Brod in die Jugendabteilung der TSG Backnang. Über den 1. Göppinger SV wechselte er auf die Saison 2020/21 ins Nachwuchsleistungszentrum des Bundesligisten VfB Stuttgart und spielte für die zweite Mannschaft. Im November 2021 debütierte er für die erste Mannschaft der Schwaben in der Bundesliga.

(pd/red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. Juni 2022 12:20
aktualisiert: 7. Juni 2022 14:39
Anzeige