Sport
FCSG

Gibt es am Sonntag einen rappelvollen Kybunpark?

FCSG - YB

Gibt es am Sonntag einen rappelvollen Kybunpark?

30.08.2022, 20:54 Uhr
· Online seit 30.08.2022, 17:17 Uhr
Am Wochenende gastieren die BSC Young Boys in der siebte Runde der Super League im St.Galler Kybunpark. Stand Dienstag sind bereits über 18'000 Tickets verkauft. Der FC St.Gallen rechnet mit einem Full House – es wäre bereits das elfte Mal seit Eröffnung des Stadions.
Anzeige

«Wir gehen davon aus, dass wir in den nächsten Tagen dieses Spiel ausverkaufen werden», sagt Troy Lüchinger, Mediensprecher des FC St.Gallen. Stand Dienstagnachmittag waren nämlich bereits über 18'000 Tickets für das Spiel gegen die Young Boys weg:

«Das ist natürlich grossartig! Speziell weil die Spiele gegen YB immer viel Spektakel versprechen», sagt Lüchinger. Er spielt damit auf das famose 3:3 gegen die Berner vor Corona an: «Das war wirklich ein Gänsehautmoment.»

Saisonkarten weitergeben

Damit so viele Fans wie möglich diesen Moment geniessen können, bittet Lüchinger die knapp 11'000 Saisonkartenbesitzer, ihr Billett weiterzugeben, falls sie selbst nicht an den Match kommen können. «Jeder Platz ist ein wichtiger Platz und es gibt ganz viele Leute, die keine Tickets mehr finden. Für die ist das eine schöne Geste.»

Bereits elf Mal ausverkauft seit 2008

Wenn der Kybunpark tatsächlich voll wird, so wäre das bereits das zwölfte Mal in der Geschichte des neuen Stadions im Westen der Stadt St.Gallen seit der Eröffnung im Jahre 2008: «Das waren zehn Meisterschaftsspiele, zwei davon in der Challenge-League und acht in der Super League», sagt Lüchinger. Hinzu kommt noch ein Freundschaftsspiel gegen Liverpool, das 2009 für volle Ränge gesorgt hat.

veröffentlicht: 30. August 2022 17:17
aktualisiert: 30. August 2022 20:54
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige