Gerüchte um FC St.Gallen

Holen Franzosen Cedric Itten für 6 Millionen?

19. Januar 2020, 11:46 Uhr
Verlässt Cedric Itten den FC St.Gallen in Richtung Frankreich?
© Ralph Ribi/St.Galler Tagblatt
Nach Sporting Lissabon aus Portugal soll nun auch AS Saint-Étienne aus der französischen Ligue 1 an Cedric Itten interessiert sein. Laut Medienberichten sollen die Franzosen bereit sein, bis zu 6 Millionen Euro dem FC St.Gallen zu überweisen.

Cedric Itten (23) ist der Überflieger im Team des FC St.Gallen. Das weckt auch Interesse aus dem Ausland. Anfangs Januar soll Sporting Lissabon beim FCSG angeklopft haben. Wie portugiesische Medien melden, habe Itten Sporting jedoch eine Abfuhr erteilt (FM1Today berichtete).

Jetzt gibt es einen weiteren Interessenten am Stürmertalent. Die AS Saint-Étienne, in der Liga nur auf Rang 15 klassiert, suche nach einer Verstärkung. Zuerst habe man Jean-Pierre Nsame (26) von YB und Alfredo Morelos (23) von Celtic Glasgow auf dem Einkaufszettel gehabt, berichtet «le10sport.com». Diese beiden seien jedoch zu teuer gewesen, deshalb sei Saint-Étienne nun an Itten interessiert.

Wie «jeunesfooteux» meldet, wolle der Club aus der Ligue 1 nun einige Spieler verkaufen, um genügend Geld für den Itten-Transfer vom FC St.Gallen zu haben. Bis zu 6 Millionen Euro soll ihnen der Nati-Spieler wert sein.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 19. Januar 2020 12:06
aktualisiert: 19. Januar 2020 11:46