Verstärkung aus Salzburg

Leihweise: Ein neuer Verteidiger für den FC St.Gallen

28. Juni 2022, 06:21 Uhr
Der FCSG vermeldet einen weiteren Neuzugang: Von Red Bull Salzburg stösst der 19-jährige Daouda Guindo zur Mannschaft von Peter Zeidler. Der Malier ist auf der linken Abwehrseite zuhause und kommt leihweise für eine Saison.
FCSG-Präsident Matthias Hüppi mit der jüngsten Neuverpflichtung der St.Galler: Daouda Guindo.
© zVg

Guindo kann auch im Abwehrzentrum spielen und ist damit eine optimale Ergänzung für die St.Galler, wie Sportchef Alain Sutter in einer Medienmitteilung erklärt. Der 19-Jährige wechselte 2021 nach Salzburg und spielte dort vornehmlich für den Partnerklub FC Liefering. Im vergangenen Sommer schaffte Guindo den Sprung in die 1. Mannschaft der Salzburger und kam auf elf Einsätze – einen davon sogar in der Champions League. Erst kürzlich erhielt der Verteidiger auch das erste Aufgebot für die Nationalmannschaft Malis.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 27. Juni 2022 19:25
aktualisiert: 28. Juni 2022 06:21
Anzeige