Spielernoten

Leistungsgerechtes Unentschieden – Zigi der beste St.Galler

Reto Latzer, 17. Dezember 2020, 05:34 Uhr
Der FC St.Gallen und der FC Lugano teilen sich nach einem leistungsgerechten 0:0 die Punkte. Das Spiel war ähnlich zäh wie der Nebel im Kybunpark. Hier sind unsere Spielernoten:

Fazit: Der FC St.Gallen tut sich gegen äusserst unbequeme Tessiner über 90 Minuten lang schwer. Die wenigen Chancen, welche sich die beiden Mannschaften erspielen, werden von beiden Torhütern konsequent zunichte gemacht. Erschwerend werden Fehler im Spielaufbau der Espen zutage gefördert, welche man in diesem Ausmass nicht kennt. Da beide Mannschaften nicht überzeugen können, hat dieses Spiel keinen Gewinner verdient. Allerdings bedarf es gegen den FC Basel einer deutlichen Leistungssteigerung.

Reto Latzer
Quelle: Keystone
veröffentlicht: 17. Dezember 2020 05:34
aktualisiert: 17. Dezember 2020 05:34