FCSG

Lüchinger wechselt leihweise von St.Gallen zu Thun

12. Juli 2022, 11:28 Uhr
Der FC St.Gallen schmälert auf der rechten Abwehrseite den Konkurrenzkampf und leiht Nicolas Lüchinger für die kommende Saison zum FC Thun in die Challenge League aus.
Nicolas Lüchinger
© zVg

Nicolas Lüchinger verlässt den FC St.Gallen 1879 vorerst. Der Verteidiger wechselt für die Saison 2022/23 leihweise zum FC Thun Berner Oberland in die dieci Challenge League, teilt der FCSG am Dienstag mit. Über die Details des Leihgeschäfts haben die beiden Clubs Stillschweigen vereinbart.

Lüchinger verfügt beim FCSG noch über einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2024/25. Bereits als Nachwuchsspieler trug Nicolas Lüchinger bis 2014 das Trikot des FC St.Gallen 1879. Nach zwei Jahren beim FC Chiasso und etwas mehr als einer Saison beim FC Sion kehrte er im September 2017 zum FCSG zurück. Für die 1. Mannschaft absolvierte Lüchinger bislang 59 Pflichtspiele.

(mle)

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Juli 2022 11:21
aktualisiert: 12. Juli 2022 11:28
Anzeige