Ode an die Espen

«Mer sind grüe-wiis im Herz»: Musiker produziert neuen FCSG-Song

Sven Lenzi, 3. Januar 2023, 10:21 Uhr
Ein Abtwiler Musiker greift zur Gitarre und komponiert zusammen mit einem Produzenten einen neuen Song, bei dem es um den grün-weissen Fussballclub geht. Vom FC St.Gallen gab's bisher noch keine Reaktion auf das Fussballlied.

Quelle: TVO

Anzeige

«Wir essen die Wurst mit Liebe, die anderen mit Senf», singt Thomas Locher in seinem neuen Lied. Der Abtwiler ist selbst glühender Anhänger des FC St.Gallen und möchte mit dem Song die Herzen der Fans erobern.

Inspiration vom FC Liverpool

«The Teacher» lautet der Künstlername von Thomas Locher. Er meint zu seinem neusten Hit: «Ich habe mir erhofft, dass der Song viel Verbreitung findet. Wenn er dann sogar im Stadion gespielt und gesungen werden würde, wäre das natürlich ein Ritterschlag und fantastisch. Eigentlich ging es uns aber darum, dass es einen weiteren oder einen neuen Song gibt.»

Zusammen mit Klaudiusz Zylinski hat er das Musikstück produziert. «Der Groove wurde von früheren Beatles-Songs inspiriert. Der FC Liverpool hat einen sehr markanten Song. Darum dachten wir uns der FC St.Gallen braucht das auch», so Zylinski. 

Der erste Eindruck passt

Den Leuten vor dem Kybunpark scheint das neue FCSG-Lied schon mal zu gefallen. «Der Song ist affengeil» oder «der Song passt zum FC St.Gallen», sind die ersten Reaktionen auf das Werk von Thomas Locher.

Der St.Galler Traditionsclub hat den Vorschlag, den Song zum offiziellen Vereinslied zu machen, abgelehnt. Trotzdem meint Locher: «Wir sind offen für eine Zusammenarbeit mit dem Fussballclub. Wir warten momentan auf eine Reaktion. Vielleicht gibt's ja eine.» Nun ja, vorerst zumindest nicht. Die Anfrage von TVO bleibt am Montag seitens FCSG unbeantwortet.

(les)

Quelle: TVO
veröffentlicht: 3. Januar 2023 10:21
aktualisiert: 3. Januar 2023 10:21