Anzeige
Fussball

Neuer FCSG-Spieler: Österreicher Fabian Schubert stösst zu den Espen

18. Juni 2021, 09:25 Uhr
Der FC St.Gallen hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison getätigt. Der Österreicher Fabian Schubert wird als Stürmer zum St.Galler Team hinzustossen. Der 26-Jährige hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Neuzugang Fabian Schubert und Sportchef Alain Sutter.
© pd

«Wir sind glücklich, dass wir Fabian Schubert zum FC St.Gallen 1879 holen konnten. Er hat seine Torjägerqualitäten in Österreichs 2. Liga eindrucksvoll unter Beweis gestellt», wird Sportchef Alain Sutter in einer Mitteilung des FC St.Gallen zitiert. 

Der 26-jährige Österreicher hatte zuletzt beim FC Blau-Weiss Linz in der 2. Liga Österreichs gespielt. Für die Linzer, welche die vergangene Saison auf Platz 1 abschlossen, erzielte er in 28 Meisterschaftsspielen nicht weniger als 33 Tore, womit er sich auch zum Torschützenkönig der Liga krönte. Dazu kamen elf Torvorlagen, wie der FC St.Gallen schreibt. Vor seiner Zeit bei Blau-Weiss stand Schubert bei den Bundesligisten TSV Hartberg, Sturm Graz und SV Ried unter Vertrag.

Fabian Schubert wechselt ablösefrei zu den Espen. Er wird das Trikot mit der Nummer 7 tragen.

(pd/red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 18. Juni 2021 09:15
aktualisiert: 18. Juni 2021 09:25