Anzeige

Neuer Talent-Manager beim FC St.Gallen

René Rödiger, 8. Februar 2018, 17:44 Uhr
Michael Kopf kommt zum FC St.Gallen.
© pd
Michael Kopf wechselt von der Austria Lustenau zum FC St.Gallen. Der 60-Jährige wird Talent-Manager und Ausbildungsleiter in der Nachwuchsabteilung der Espen.

«Michael Kopf hat heute die sportliche Leitung und das Präsidium des SC Austria Lustenau informiert, dass er ab sofort eine neue Herausforderung im Ausland annehmen möchte», heisst es in einer Mitteilung der Austria. Konkret: Kopf geht zum FC St.Gallen, wo er Talent-Manager für den gesamten sportlichen Bereich und Ausbildungsleiter in der Nachwuchsabteilung wird.

Daniel Last, Mediensprecher des FC St.Gallen, sagt, dass zum genauen Aufgabenbereich Kopfs in Kürze informiert werde. Der 60-jährige Österreicher Kopf sagt: «Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen, da die Austria für mich immer eine Herzensangelegenheit ist.»

Kopf wurde erst im November 2017 Teil des Trainerteams der Austria um Gernot Plassnegger, da er die erforderliche Trainerlizenz besitzt. Plassnegger hofft, dass er im Sommer den Uefa Pro Lizenz Kurs machen kann. Bis dahin profitiert der Club von einer 60-Tage-Frist, in welcher man keinen Lizenzgeber stellen muss.

René Rödiger
Quelle: rr
veröffentlicht: 8. Februar 2018 17:22
aktualisiert: 8. Februar 2018 17:44