Anzeige
FCSG

Offensivspieler Gonzalez mit Kreuzbandriss

19. Mai 2020, 13:55 Uhr
Der Unfall von Lorenzo Gonzalez beim Training letzten Freitag hat schwere Folgen: Der 20-jährige Offensivspieler muss sein gerissenes Kreuzband operieren lassen und wird monatelang ausfallen.
Der FC St.Gallen wird wohl monatelang auf Lorenzo Gonzalez verzichten müssen.
© Urs Bucher/Tagblatt (Archiv)

Eine Operation in den nächsten Tagen ist unausweichlich, schreibt das Tagblatt. Der 20-Jährige hatte sich im Training verletzt. Gemäss neusten medizinischen Untersuchungen ist nun klar, dass das vordere Kreuzband des linken Knies gerissen ist.

Gonzalez hat bei den Espen einen Vertrag bis 2023, er stiess letzten Winter von Malaga zum FCSG. Bis anhin kam er nur bei Testspielen zum Einsatz, dies weil der frühere Junior von Manchester unter anderem einen Trainingsrückstand hatte. Dabei geniesst der Genfer mit spanischen Wurzeln den Ruf, ein Supertalent zu sein, ein «Speedy Gonzalez».

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 19. Mai 2020 12:03
aktualisiert: 19. Mai 2020 13:55