Vizemeister

Promis aus Sport und Politik gratulieren dem FCSG

5. August 2020, 10:55 Uhr
Werbung

Quelle: tvo

Der FC St.Gallen beendet die Fussballsaison auf dem zweiten Tabellenplatz. Auch wenn es für den Meistertitel nicht ganz gereicht hat: Die Espen haben in dieser Saison begeistert. Ostschweizer Persönlichkeiten aus Sport und Politik gratulieren.

«Als Ostschweizer bin ich natürlich stolz, dass der FC St.Gallen wieder vorne mitmischt. Für das tolle Resultat möchte ich herzlich gratulieren. Ich hoffe, dass es in der nächsten Saison so weitergeht», sagt Bob-Olympiasieger Beat Hefti.

«Wir sind richtig stolz hier in St.Gallen. Die Mannschaft hat eine fantastische Leistung erbracht. Mit Können, viel Einsatz und ganz viel Herzblut haben sie ein Super-Ergebnis erzielt. Dafür gratuliere ich dem FCSG ganz herzlich», sagt der St.Galler Stadtpräsident Thomas Scheitlin.

«Der FC St.Gallen hat eine überragende Saison gespielt. Sie haben den ‹Zeidler-Fussball› super umgesetzt. Ich wünsche dem FC St.Gallen alles Gute», sagt Mario Frick, Trainer des FC Vaduz.

«Das ist ein riesiger Erfolg, mit dem niemand gerechnet hat. Ich möchte der ganzen Mannschaft, dem Trainer und dem Präsidenten ganz herzlich gratulieren. Wir sind sehr stolz auf die Mannschaft», sagt Markus Ritter, Präsident des Schweizer Bauernverbands.

Die Botschaften der Prominenz seht ihr im Video.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 4. August 2020 06:06
aktualisiert: 5. August 2020 10:55