FCSG

SFL-Awards: Stergiou ist «Best Youngster 2020»

22. Januar 2021, 10:02 Uhr
Der Schweizer Fussball kürte am Donnerstagabend unsere herausragendsten Fussballer. Gewonnen hat unter anderem der St.Galler Verteidiger Leonidas Stergiou als «SFL Best Youngster 2020». Bester Spieler der Super League wurde Jean-Pierre Nsame.

Sein Debut in der ersten Mannschaft des FC St.Gallen feierte Leonidas Stergiou mit 16 Jahren. Jetzt ist er 18 Jahre alt und hat schon 56 Super-Leaugue-Spiele hinter sich. An den SFL-Awards räumte der Toggenburger in der Kategorie «SFL Best Youngster» ab. Ebenfalls nominiert für einen SFL-Award waren Peter Zeidler, Jordi Quintillà und Victor Ruiz – die drei Espen gingen leer aus.

«Best Coach 2020» wurde YB-Trainer Gerardo Seoane. Asumah Abubakar des SC Kriens gewann den «Brack Challenge Leauge Best Player 2020». Das «Tor des Jahres 2020» schoss Nicolas Moumi Ngamaleu von YB. «Raiffeisen Super League Best Player 2020» ist Jean-Pierre Nsame, ebenfalls von den Young Boys. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 21. Januar 2021 21:03
aktualisiert: 22. Januar 2021 10:02