Fussball

Sommerpause vorbei: FCSG testet gegen Lustenau und Freiburg

13. August 2020, 11:36 Uhr
Die Ferien waren kurz, schon am 21. August spielt der FC St.Gallen wieder Fussball.
© zVg
Kaum ist die Saison zu Ende, startet der FC St.Gallen schon wieder mit den Vorbereitungen für die nächste Spielzeit. Ab dem 21. August stehen drei Testspiele auf dem Programm, auf «Espen on Tour» wird dieses Jahr verzichtet.

Es werden kurze Sommerferien für die Fussballprofis des FC St.Gallen. Am 3. August hatten sie ihr letztes Saisonspiel gegen die Berner Young Boys, am 21. August steht bereits das erste Testspiel gegen Austria Lustenau an. Insgesamt hat der FCSG drei Testspiele fixiert. Am 29. August heisst der Gegner SC Freiburg und am 5. September spielen die Espen gegen den 1. FC Heidenheim.

Das Spiel gegen Austria Lustenau findet in der Rheinau St.Margrethen statt, der SC Freiburg besucht die Espen im Kybunpark und für das letzte Testspiel reist der FCSG nach Heidenheim. Die Spiele im Kybunpark und in der Rheinau finden mit Zuschauern statt. Auf die «Espen on Tour»-Kampagne – der FCSG besuchte letztes Jahr mehrere Orte im FM1-Land – wird wegen der Pandemie verzichtet.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. August 2020 11:31
aktualisiert: 13. August 2020 11:36