Super League

St.Gallen mit zweitem Auswärtssieg in vier Tagen

13. Dezember 2020, 20:06 Uhr
Dank Victor Ruiz' Schuss und Mory Diaws Fehlgriff siegt St. Gallen in Lausanne 1:0.

Ein Goalie-Fehler lässt St. Gallen zurückkehren in die Top 3 der Super League. Weil Lausannes Keeper Mory Diaw einen haltbaren Schuss von Victor Ruiz nicht parieren konnte (61.), gelangten die Ostschweizer beim Aufsteiger trotz mässiger Leistung zum 1:0-Erfolg und zum zweiten Auswärtssieg innerhalb von vier Tagen; am Mittwoch hatte St. Gallen gegen den FC Zürich gewonnen.

Die St. Galler waren bestimmt nicht das bessere Team, doch sie kontrollierten immerhin den Gegner gerade in der Schlussphase mehrheitlich gut und ohne sichtbaren physischen Probleme. Das mochte überraschen, denn die Mannschaft von Peter Zeidler war zuletzt während über zwei Wochen in der Quarantäne und musste nun quasi von 0 auf 100: zwei Spiele innerhalb von vier Tagen.

Lausanne kassierte derweil im dritten Spiel im neuen Stadion die zweite Niederlage. Aus den letzten fünf Partien holte der Aufsteiger bloss drei Punkte. Ein besseres Resultat verhinderten am Sonntag einerseits Mittelstürmer Aldin Turkes mit zwei verpassten hochkarätigen Chancen - und eben Torhüter Diaw mit seinem Fehlgriff nach einer Stunde.

Telegramm:

Lausanne-Sport - St. Gallen 0:1 (0:0)

SR Piccolo. - Tor: 61. Ruiz (Guillemenot) 0:1.

Lausanne-Sport: Diaw; Zohouri (88. Loosli), Elton Monteiro, Nanizayamo, Flo (75. Schmidt); Geissmann (46. Thomas), Kukuruzovic, Puertas; Brazão, Turkes; Zekhnini (75. Guessand).

St. Gallen: Zigi; Kräuchi, Stergiou, Fazliji, Muheim; Görtler (87. Rüfli), Quintilla, Ruiz (70. Staubli); Babic (59. Guillemenot); Youan (87. Traoré), Kamberi (70. Stillhart).

Bemerkungen: Lausanne-Sport ohne Boranijasevic (gesperrt) sowie Falk (verletzt) und Da Cunha (krank), St. Gallen ohne Abaz, Alves, Gonzalez und Lüchinger (alle verletzt). Verwarnungen: 14. Geissmann (Foul). 40. Zekhnini (Foul).

Ticker zum Nachlesen

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. Dezember 2020 15:52
aktualisiert: 13. Dezember 2020 20:06