Stefano Guidotti

Verstärkung aus dem Tessin: Noch ein Mittelfeldspieler für den FCSG

8. Juli 2022, 17:12 Uhr
Stefano Guidotti schliesst sich dem FC St.Gallen an. Der 23-jährige Tessiner spielte bis Ende der letzten Saison beim FC Lugano. Er erhält einen Einjahresvertrag.
Stefano Guidotti mit seiner neuen Arbeitskleidung.
© PD

Guidotti erhält bei den Espen das Trikot mit der Nummer 34. Er kam 2017 über die Tessiner Nachwuchsauswahl Team Ticino zum FC Lugano. Die Saison 2018/2019 absolvierte er leihweise beim FC Chiasso, wo er in der Challenge League sein Profidebüt gab. Ab der Saison 2019/2020 kam er für den FC Lugano zu insgesamt 48 Pflichtspielen (42 in der Super League, vier im Schweizer Cup, zwei in der Gruppenphase der Europa League).

«Mit Stefano erhalten wir eine zusätzliche Option für unser Mittelfeld. Er kann auf verschiedenen Positionen spielen, hat eine gute Technik und kann das Spiel gut lesen», lässt sich der St.Galler Sportchef Alain Sutter in einer Medienmitteilung zitieren.

Mit Randy Schneider vom FC Aarau hat der FC St.Gallen bereits einen Akteur für das Mittelfeld verpflichtet.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 8. Juli 2022 17:07
aktualisiert: 8. Juli 2022 17:12
Anzeige