Anzeige
American Football

Football-Legende John Madden gestorben

29. Dezember 2021, 09:12 Uhr
Die amerikanische Football-Legende John Madden ist im Alter von 85 Jahren gestorben. «Niemand liebte Football mehr als der Coach. Er war Football», würdigte Commissioner Roger Goodell John Madden.
John Madden sah sich immer als Football-Coach - mit den Oakland Raiders gewann er 1977 die Super Bowl
© KEYSTONE/AP

John Madden führte die Oakland Raiders 1977 zum erstmaligen Gewinn der Super Bowl. Zwei Jahre später beendete Madden mit 42 überraschend seine Trainerkarriere – und wurde die Stimme des American Football. Von 1979 bis 2009 analysierte er Football-Spiele im US-TV und räumte 16 Emmy-Awards ab. Seit 1988 trägt zudem das jährlich erscheinende NFL-Computerspiel Maddens Name.

Als John Madden vor 15 Jahren in die Hall of Fame aufgenommen wurde, referierte Madden: «Die Leute fragen mich oft: Bist du ein Trainer, oder ein Kommentator oder ein Videogame-Typ? Aber ich bin ein Trainer. Ich war immer ein Trainer.»

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. Dezember 2021 09:12
aktualisiert: 29. Dezember 2021 09:12