Frank Lampard steigt ins Trainerbusiness ein

31. Mai 2018, 11:03 Uhr
Daumen hoch beim Jungtrainer: Frank Lampard hofft als Coach von Derby County an seine erfolgreiche Zeit als Spieler (von Chelsea) anknüpfen zu können
Daumen hoch beim Jungtrainer: Frank Lampard hofft als Coach von Derby County an seine erfolgreiche Zeit als Spieler (von Chelsea) anknüpfen zu können
© KEYSTONE/AP/KIRSTY WIGGLESWORTH
Frank Lampard nimmt bei Derby County seine erste Tätigkeit als Trainer in Angriff. Der frühere Mittelfeld-Star von Chelsea unterschreibt mit dem Klub aus der 2. Liga Englands einen Dreijahresvertrag.

«Ich wollte immer bei einem Klub mit grosser Tradition und Geschichte wie Derby als Trainer tätig sein. Dies ist eine grosse Möglichkeit für mich», so Lampard.

Derby County, 1972 und 1975 englischer Meister, bestritt zuletzt die Aufstiegs-Playoffs zur Premier League. Dort scheiterten «The Rams» im Halbfinal jedoch am späteren Aufsteiger Fulham.

Lampard wurde als Spieler mit Chelsea 2012 Champions-League-Sieger, ein Jahr später gewann der 106-fache englische Internationale die Europa League. Zudem wurde der 39-Jährige mit den Londonern dreimal Meister und viermal Cupsieger. Zuletzt war Lampard in der nordamerikanischen Major League Soccer beim New York City FC aktiv.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 31. Mai 2018 10:53
aktualisiert: 31. Mai 2018 11:03