Fuchs und Clooney überzeugen beim Debüt

28. Oktober 2018, 19:28 Uhr
Der WM-Zweite Martin Fuchs und Clooney heben auch in der Hallensaison erfolgreich ab.
Der WM-Zweite Martin Fuchs und Clooney heben auch in der Hallensaison erfolgreich ab.
© KEYSTONE/EPA/ERIK S. LESSER
Martin Fuchs überzeugt gleich bei seinem ersten Start in der neuen Weltcupsaison. Der Zürcher WM-Zweite von Tryon und sein Wallach Clooney belegten in Verona den 3. Rang. Dieser trug Fuchs 15 Weltcuppunkte und ein Preisgeld von 28'500 Euro.

Der Zürcher trat erstmals seit den Titelkämpfen in den USA wieder mit Clooney an.

Den Sieg sicherte sich der Deutsche Daniel Deusser auf Calisto Blue vor dem Belgier Niels Bruynseels mit Gancia de Muze. Steve Guerdat und Bianca belegten Platz 15. Der Jurassier, der wie Fuchs sein WM-Pferd sattelte, patzte mit einer leichten Touche am braunen Oxer mit unterbautem Bidet. Dank des schnellsten Vierpunkteritts resultierten immerhin zwei weitere Weltcuppunkte.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 28. Oktober 2018 18:37
aktualisiert: 28. Oktober 2018 19:28