Für einmal kein Titel für Hingis

26. Januar 2017, 09:16 Uhr
Im Viertelfinal bezwungen: Martina HIngis und Leander Paes
Im Viertelfinal bezwungen: Martina HIngis und Leander Paes
© KEYSTONE/AP/KIN CHEUNG
Martina Hingis verlässt Melbourne erstmals seit drei Jahren ohne einen Titel. Nach dem Aus in der 2. Runde im Doppel schied die 36-jährige Rheintalerin auch im Mixed aus.

An der Seite des Inders Leander Paes unterlag sie dem aufschlagstarken australischen Duo Samantha Stosur/Sam Groth im Viertelfinal klar 3:6, 2:6.

Das Australian Open ist mit 10 Titeln (3 im Einzel, 5 im Doppel, 2 im Mixed) Hingis' bestes Grand-Slam-Turnier. Zuletzt gewann sie 2015 mit Paes den Mixed-Titel und letztes Jahr mit Sania Mirza die Trophäe im Doppel.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 26. Januar 2017 09:05
aktualisiert: 26. Januar 2017 09:16