Ukraine

25 Spieler und Mitarbeiter von Lwiw mit Coronavirus

3. Juni 2020, 12:36 Uhr
An der EM 2012 in der Ukraine feierten die Zuschauer in der Fanzone von Lwiw, nun musste die gesamte Mannschaft der Stadt wegen des Coronavirus unter Quarantäne gestellt werden
© KEYSTONE/EPA/ANTONIO BAT
In der Ukraine wird eine komplette Fussballmannschaft unter Quarantäne gestellt, nachdem insgesamt 25 Spieler und Mitarbeiter des Vereins positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Wie die oberste ukrainische Liga mitteilte, muss sich der Klub Karpaty Lwiw «für mindestens zwei Wochen» in Quarantäne begeben. Die Infizierten befinden sich demnach bereits in häuslicher Isolation.

Der Klub setzte das Training bis auf weiteres aus, zwei in den nächsten Wochen geplante Spiele wurden verschoben. Die ukrainische Premier Liga wurde am 30. Mai wieder aufgenommen, die erste Partie von Karpaty war aber erst für das kommende Wochenende vorgesehen. Der Spielbetrieb wird - ausser den beiden verschobenen Partien - wie geplant weitergeführt.

Insgesamt wurden nach Angaben des Klubs 65 Spieler und Mitarbeiter auf Covid-19 getestet. Nach Angaben eines Sportfunktionärs zeigt der Grossteil der positiv auf das Coronavirus Getesteten bisher keine Symptome.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Juni 2020 12:20
aktualisiert: 3. Juni 2020 12:36