Anzeige
Dreijahresvertrag

Ademi verlässt Türkei Richtung Russland

12. August 2021, 10:50 Uhr
Kemal Ademi hat nach nur knapp einer Saison die Türkei wieder verlassen.
Der frühere Basler Kemal Ademi spielt neu in Russland.
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Der 25-jährige Stürmer wechselt von Fenerbahçe Istanbul zum FC Chimki in die russische Liga und einigte sich mit dem Klub aus dem Vorort von Moskau auf einen Dreijahresvertrag. Die Ablösesumme für den Ostschweizer soll 800'000 Euro betragen.

Vor seinem Wechsel ins Ausland spielte Ademi bei Neuchâtel Xamax und dem FC Basel. Für Fenerbahçe bestritt er nur wenige Spiele, ehe er Anfang Februar nach Karagümrük ausgeliehen wurde.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. August 2021 10:50
aktualisiert: 12. August 2021 10:50