England

Agüero verlässt City zum Saisonschluss

30. März 2021, 05:39 Uhr
Er erzielte die meisten und wohl auch das wichtigste Tor in der Geschichte von Manchester City: Nun verlässt Sergio Agüero die Citizens zum Saisonende
© KEYSTONE/EPA/Catherine Ivill / POOL
Sergio Agüero verlässt Manchester City zum Saisonende. Dies gibt der 32-jährige Stürmer auf Twitter bekannt.

2011 hatte sich der argentinische Nationalspieler den «Skyblues» in der Umbauphase nach der Übernahme einer Investmentfirma aus Abu Dhabi angeschlossen, zehn Jahre später verlässt er den Klub mit 257 geschossenen Treffer als bester Skorer der Vereinsgeschichte.

Agüero wurde mit City viermal englischer Meister, gewann einmal den FA-Cup und fünfmal den Ligacup. 2014/15 wurde er mit 26 Treffern Torschützenkönig der Premier League. In den letzten Monaten hatte der Angreifer allerdings wiederholt mit Verletzungen zu kämpfen.

Agüero, der von Barcelona und Chelsea umworben werden soll, wird für seine Verdienste im City-Dress wie seine früheren Teamkollegen Vincent Kompany und David Silva mit einer Statue gewürdigt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. März 2021 22:00
aktualisiert: 30. März 2021 05:39