England

Albian Ajeti auch unter Moyes auf der Bank

2. Januar 2020, 07:47 Uhr
Albian Ajeti sitzt bei West Ham United fürs Erste auch unter dem neuen Trainer David Moyes auf der Bank, auf der er im ganzen Herbst unter Moyes' Vorgänger Manuel Pellegrini meistens anzutreffen war.
Im Dress des FC Basel (hier gegen Steve von Bergen ein einem Match gegen YB) kam Albian Ajeti zur Geltung - unter anderem als Torschützenkönig. In London bei West Ham United isst er seit einem halben Jahr hartes Brot
© KEYSTONE/EQ IMAGES/ROMAN AESCHBACH
Anzeige

Der 22-jährige Schweizer Nationalstürmer war in 13 der bislang 20 Premier-League-Spiele über 90 Minuten entweder auf der Ersatzbank oder nicht im Aufgebot. Im Einsatz war er während total 127 Minuten, was sechseinhalb Minuten pro Meisterschaftsspiel ergibt.

Für David Moyes wiederum war der Einstand ein durchschlagender Erfolg. Die «Hammers», die vier der letzten fünf Meisterschaftsspiele verloren hatten, siegten daheim gegen Bournemouth 4:0.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Januar 2020 21:00
aktualisiert: 2. Januar 2020 07:47