Anzeige
Spanien

Barcelona kassiert Ausgleich in Unterzahl, Real ohne Probleme

8. Januar 2022, 23:15 Uhr
Der FC Barcelona liegt bei Granada lange in Führung, kassiert aber dezimiert doch noch den Ausgleich. Rivale Real Madrid gibt sich gegen Valencia keine Blösse.
Gavi muss nach der zweiten Gelben Karte vom Feld
© KEYSTONE/EPA/MIGUEL ANGEL MOLINA

Der FC Barcelona hat im zweiten Meisterschaftsspiel des Jahres erstmals Punkte abgegeben. Die Katalanen kassierten bei Granada in der 89. Minute den Ausgleich zum 1:1 durch Antonio Puertas, nachdem sie ihren Vorsprung nach der Gelb-Roten Karte gegen Gavi (79.) erfolgreich verteidigt hatten. Luuk de Jong hatte Barcelona nach 57. Minuten mit seinem zweiten persönlichen Treffer in Führung gebracht. Das erste Tor des Niederländers nach 10 Minuten war aber aufgrund einer Abseitsposition aberkannt worden. Damit verpasste die Mannschaft von Xavi, die verletzungsbedingt auf einige Stammkräfte verzichten musste, in der engen Verfolgergruppe den Sprung auf Rang 3.

An der Tabellenspitze hat Real Madrid auf die Niederlage zum Jahresauftakt gegen Getafe (0:1) reagiert und seinen Vorsprung auf den zweitplatzierten FC Sevilla vorübergehend wieder auf acht Punkte ausgebaut. Karim Benzema und Vinicius Junior trafen beim 4:1-Erfolg gegen Valencia für die Königlichen je zweimal. Gonçalo Guedes konnte mit einem im Nachschuss verwerteten Penalty nur vorübergehend den Anschluss herstellen.

Telegramme und Rangliste

Granada - FC Barcelona 1:1 (0:0). - 14'442 Zuschauer. - Tore: 57. Luuk De Jong 0:1. 89. Puertas 1:1. - Bemerkung: 79. Gelb-Rote Karte gegen Gavi (Barcelona).

Real Madrid - Valencia 4:1 (1:0). - 40'617 Zuschauer. - Tor: 43. Benzema 1:0. 52. Vinicius Junior 2:0. 61. Vinicius Junior 3:0. 76. Guedes 3:1. 88. Benzema 4:1.

Rangliste: 1. Real Madrid 21/49 (45:18). 2. FC Sevilla 19/41 (30:13). 3. Betis Sevilla 19/33 (32:23). 4. San Sebastian 20/33 (22:21). 5. Atlético Madrid 19/32 (31:22). 6. FC Barcelona 20/32 (31:23). 7. Rayo Vallecano 19/30 (26:20). 8. Villarreal 19/28 (31:20). 9. Valencia 20/28 (32:32). 10. Athletic Bilbao 20/27 (20:17). 11. Espanyol Barcelona 19/26 (22:22). 12. Granada 20/24 (24:27). 13. Celta Vigo 20/23 (22:23). 14. Osasuna 19/22 (18:25). 15. Mallorca 20/20 (17:30). 16. Getafe 19/18 (13:20). 17. Alaves 19/16 (16:30). 18. Elche 19/16 (18:27). 19. Cadiz 19/14 (15:32). 20. Levante 20/11 (21:41).

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Januar 2022 07:21
aktualisiert: 8. Januar 2022 23:15