Deutschland

Bayern übernehmen Innenverteidiger von Leipzig

13. Februar 2021, 07:22 Uhr
Dayot Upamecano wechselt innerhalb der Bundesliga vom Tabellenzweiten Leipzig zu Leader Bayern München
© KEYSTONE/EPA/CLEMENS BILAN
Dayot Upamecano wechselt Ende der Saison innerhalb der Bundesliga von Leipzig zu Bayern München. Dies bestätigte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic in einem Interview mit der «Bild»-Zeitung.

Der 22-jährige französische Innenverteidiger, der die Bayern eine festgeschriebene Ablöse von 42,5 Millionen Euro kostet, soll David Alaba ersetzen, der den Sieger der Klub-WM verlassen wird.

Leipzig wird dagegen weiter auf den Aussenverteidiger Angeliño zählen können. Der erste Verfolger der Bayern in der Bundesliga übernimmt den bislang ausgeliehenen Spanier von Manchester City mit einem Vertrag bis 2025.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Februar 2021 07:15
aktualisiert: 13. Februar 2021 07:22