Portugal

Benfica verliert Duell gegen Erzrivalen Porto klar

24. Dezember 2021, 06:44 Uhr
Benfica Lissabon mit dem Schweizer Internationalen Haris Seferovic erleidet im Achtelfinal des portugiesischen Cups eine deftige Abfuhr. Benfica verliert beim Erzrivalen FC Porto 0:3.
Benfica Lissabon mit Verteidiger Gilberto blieb gegen den Erzrivalen Porto für einmal ohne Chance
© KEYSTONE/EPA/JOSE COELHO

Bereits nach sieben Minuten lagen die Gäste aus Lissabon im Estadio Dragão 0:2 zurück, nach einer halben Stunde traf der Brasilianer Evanilson, der nach nur 31 Sekunden den Führungstreffer erzielt hatte, bereits zum Schlussstand.

Benfica war zu keiner Reaktion mehr fähig, obwohl es in der zweiten Halbzeit nach der Gelb-Roten Karte gegen Evanilson Sekunden vor der Pause in Überzahl spielte. Seferovic wurde nach knapp einer Stunde eingewechselt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Dezember 2021 06:52
aktualisiert: 24. Dezember 2021 06:52
Anzeige