Anzeige
Südamerika

Brasilien mit fünftem Sieg im fünften Spiel

5. Juni 2021, 08:09 Uhr
Lucas Paqueta und Neymar setzen nach dem 2:0 in der Nachspielzeit zum Tänzchen an
© KEYSTONE/AP/Andre Penner
Brasiliens Nationalmannschaft gewinnt auch das fünfte Qualifikationsspiel für die WM 2022 in Katar. Die Seleção schlägt Ecuador zuhause 2:0 und führt die Tabelle vier Punkte vor Argentinien an.

Everton-Stürmer Richarlison brachte den fünfmaligen Weltmeister im Estadio Beira-Rio in Porto Alegre in der 65. Minute auf Vorlage von Neymar in Führung. In der Nachspielzeit traf Neymar vom Penaltypunkt.

Am Dienstag trifft Brasilien in Asuncion auf Paraguay. Nach der Partie wollen sich die Nationalspieler und Trainer Tite wohl konkret zur entfachten Debatte um die Teilnahme an der Copa America im eigenen Land äussern. In Südamerika kursieren Gerüchte, dass die Mannschaft einen Verzicht in Erwägung zieht.

Brasilien ist besonders stark von der Coronavirus-Pandemie betroffen. Seit das Land als Ersatz-Ausrichter des Turniers eingesprungen ist, haben die Spieler nicht mehr öffentlich gesprochen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Juni 2021 07:55
aktualisiert: 5. Juni 2021 08:09