England

Chelsea darf im Winter wieder Transfers tätigen

6. Dezember 2019, 12:48 Uhr
Chelsea-Trainer Frank Lampard (links) kann in der Winter-Transferperiode sein Kader wieder mit neuen Spielern ergänzen
© KEYSTONE/EPA/ANDY RAIN
Der Internationalen Sportgerichtshof CAS hebt die von der FIFA ausgesprochene Transfersperre gegen Chelsea auf.

Der Europa-League-Gewinner kann damit in der kommenden Winter-Transferperiode wieder neue Spieler verpflichten. Dies war den «Blues» im letzten Sommer untersagt gewesen.

Die Disziplinarkommission der FIFA hatte den Premier-League-Klub aus London im Februar bestraft, weil er in 29 Fällen gegen die Regeln zur Verpflichtung minderjähriger Spieler verstossen hat. Chelsea war zusätzlich mit einer Busse von 600'000 Franken belegt worden. Die Busse wurde vom CAS nun ebenfalls halbiert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Dezember 2019 12:40
aktualisiert: 6. Dezember 2019 12:48