Anzeige

Costanzo verlässt den FC Thun

2. Mai 2019, 12:47 Uhr
Moreno Costanzo bekommt in Thun keinen neuen Vertrag
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Moreno Costanzo verlässt den FC Thun zum Saisonende. Der Mittelfeldspieler stand seit 2017 bei den Bernern unter Vertrag.

Der 31-jährige, frühere Schweizer Internationale kam in der laufenden Saison auch wegen eines erlittenen Kreuzbandrisses nur sechsmal zum Einsatz. Der Cupfinalist entschied den auslaufenden Vertrag mit Costanzo nicht zu verlängern.

Auch Ersatzgoalie Francesco Ruberto (24) muss den Klub verlassen und wird durch Andreas Hirzel, den Stammkeeper vom FC Vaduz, ersetzt. Der 26-jährige Zürcher unterschrieb einen Vertrag bis 2022.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. Mai 2019 12:17
aktualisiert: 2. Mai 2019 12:47