SFV

Cyril Zimmermann hört im Schiedsrichterwesen auf

2. April 2021, 13:24 Uhr
Cyril Zimmermann beendet seine lange Tätigkeit im Schiedsrichterwesen des SFV.
© Keystone/LAURENT GILLIERON
Cyril Zimmermann, der Elite Referee Manager der Schweizer Spitzenschiedsrichter, wird den Schweizerischen Fussballverband per Ende September 2021 verlassen, wie der SFV mitteilt.

Zimmermann will sich nach gut sechs Jahren beruflich neu ausrichten. Die Stelle des Schiedsrichter-Managers wurde im Dezember 2017 geschaffen und seither von Zimmermann im Vollamt versehen. Davor war der 45-jährige Berner zwei Jahre lang Leiter des Ressorts Spitzenschiedsrichter gewesen.

Zimmermann war zum grossen Teil verantwortlich für die erfolgreiche Einführung des Videoschiedsrichters (VAR).

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. April 2021 13:20
aktualisiert: 2. April 2021 13:24