Italien

Darian Males wechselt zu Inter und wird an Genoa ausgeliehen

16. September 2020, 13:37 Uhr
Darian Males will in Zukunft in Italien jubeln
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Nach nur 19 Spielen in der Super League wagt Darian Males vom FC Luzern den Sprung nach Italien. Der 19-jährige Stürmer wechselt zu Inter Mailand.

Wie italienische Medien berichteten, dürfte Males vorerst aber nicht unter Coach Antonio Conte und an der Seite der Star-Stürmer Romelu Lukaku und Lautaro Martinez trainieren; er soll umgehend innerhalb der Serie A an Genoa ausgeliehen werden. Dort würde Males Teamkollege von Valon Behrami.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. September 2020 13:20
aktualisiert: 16. September 2020 13:37