David Alaba mit Oberschenkelverletzung

7. Oktober 2018, 08:20 Uhr
Der FC Bayern München beklagt einen nächsten verletzten Spieler. David Alaba erleidet beim 0:3 gegen Borussia Mönchengladbach einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel.
David Alaba am Boden: Der Bayern-Verteidiger verletzt sich am Oberschenkel (Archiv)
© Keystone/AP/KERSTIN JOENSSON

Der österreichische Aussenverteidiger dürfte dem deutschen Meister mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Bereits die Franzosen Kingsley Coman (Syndesmosebandriss) und Corentin Tolisso (Kreuzbandriss) fallen längerfristig aus. Der Brasilianer Rafinha könnte dagegen nach seiner Verletzung am Sprunggelenk nach der Länderspielpause in zwei Wochen wieder einsatzfähig sein.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. Oktober 2018 22:25
aktualisiert: 7. Oktober 2018 08:20
Anzeige