Anzeige
Super League

David von Ballmoos zog sich Gehirnerschütterung zu

7. März 2021, 16:30 Uhr
David von Ballmoos zieht sich wie befürchtet im Super-League-Spiel vom Samstag gegen Vaduz beim Zusammenstoss mit Gegenspieler Dejan Djokic eine Gehirnerschütterung zu.
David von Ballmoos musste gegen Vaduz mit einer Gehirnerschütterung ausgewechselt werden.
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Der Goalie der Young Boys wird eine Trainingspause einlegen müssen, bis er von den Ärzten wieder grünes Licht bekommt. Sein Einsatz am Donnerstag in der Europa League bei Ajax Amsterdam ist gemäss dem Berner Klub «sehr fraglich».

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. März 2021 16:30
aktualisiert: 7. März 2021 16:30