Frankreich

Deschamps bleibt bis 2022 Frankreichs Nationaltrainer

10. Dezember 2019, 17:13 Uhr
Didier Deschamps verlängert seinen Vertrag als Nationaltrainer Frankreichs um zwei Jahre bis Sommer 2022.

Der 51-Jährige übernahm den Posten 2012 und führte die Franzosen 2016 in den EM-Final sowie 2018 zum WM-Titel.

Mitte November erreichte Deschamps zum Abschluss der EM-Qualifikation in Albanien als erster französischer Nationaltrainer die Marke von 100 Länderspielen (65 Siege). Als defensiver Mittelfeldspieler bestritt er zudem 103 Länderspiele und wurde 1998 Weltmeister sowie 2000 Europameister.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Dezember 2019 16:50
aktualisiert: 10. Dezember 2019 17:13