Spielernoten

Ein hart erkämpfter Punkt zur Tabellenführung

Johannes Graf, 12. Juli 2020, 20:37 Uhr
Vincent Rüfli bringt den FC St.Gallen gegen seinen Ex-Verein mit einem Sonntagsschuss früh in Führung, bevor Servette in der zweiten Halbzeit verdient ausgleicht. Am Ende zittern die Espen noch, erobern sich aber die Tabellenspitze zurück. Die Spielernoten gibt's in der Bildergalerie.

Fazit: In Anbetracht des starken Gegners und des brutalen Spielplans mit Auswärtsspielen in Lugano und in Genf innerhalb von nur vier Tagen können und werden die Espen mit dem Punkt und der Rückeroberung der Tabellenführung mit Sicherheit zufrieden sein. Jetzt gilt es, die vier freien Tage zur Regeneration gut zu nutzen, denn mit dem FC Luzern reist am Donnerstag ein veritabler Angstgegner nach St.Gallen.

Johannes Graf
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. Juli 2020 20:30
aktualisiert: 12. Juli 2020 20:37