Anzeige
Bad Ragaz

Ein weiterer Proficlub trainiert im Sommer in Bad Ragaz

5. Juni 2021, 15:24 Uhr
Zum elften Mal geht Borussia Dortmund im Sommer nach Bad Ragaz ins Trainingslager.
© FM1Today
Der FC St.Gallen und Borussia Dortmund absolvieren ihr Trainingslager auch diesen Sommer wieder in Bad Ragaz. Neu gesellt sich ein spanischer Proficlub dazu.

Routine ist wichtig, besonders im Spitzensport. Der FC St.Gallen bereitet sich diesen Sommer das vierte Jahr in Folge im Kurort Bad Ragaz auf die neue Super-League-Saison vor, wie der Sarganserländer berichtet. Die Mannschaft rund um Trainer Peter Zeidler hält sich vom 21. bis zum 25. Juni im Grand Resort auf.

Keine Fans, kein Testspiel gegen Bad Ragaz

Zuschauerinnen und Zuschauer sind voraussichtlich keine zugelassen. Das Schutzkonzept der Swiss Football League (SFL) verbietet die Teilnahme von Fans an Trainings vorerst noch, obwohl Ansammlungen im Freien mit bis zu 300 Personen wieder erlaubt sind. «Falls dies ändert, werden wir das mitteilen», äussern sich die Verantwortlichen des FC St.Gallen.

Auch ein Testspiel gegen den FC Bad Ragaz wird es dieses Jahr nicht geben, da der Amateurverein noch mitten in der Saison steckt und gerade um den Aufstieg in die 2. Liga kämpft. «Wir suchen noch einen anderen Gegner», heisst es von Seiten des FC St.Gallen.

Ein altbekannter und ein neuer Gast 

Auch Borussia Dortmund setzt auf Kontinuität. Die Schwarz-Gelben finden sich Ende Juli zum elften Mal im Grand Resort in Bad Ragaz ein. Die Borussia hätte wohl viele Fans in den Kanton St.Gallen gelockt, doch auch bei ihnen sieht es nicht danach aus, als würden Zuschauerinnen und Zuschauer zugelassen werden.

Die Dortmunder sind nicht der einzige europäische Spitzenclub, der sich diesen Sommer in Bad Ragaz einfindet. Betis Sevilla, ein Verein aus der spanischen La Liga, absolviert das Sommertrainingslager ebenfalls in der Ostschweiz. Manuel Pellegrini, der mittlerweile seit einem Jahr Trainer bei Betis Sevilla ist, war an der Wahl des Trainingsortes wohl massgeblich beteiligt. Dieser war bereits 2018 und 2019 mit seiner damaligen Mannschaft West Ham United nach Bad Ragaz zum Trainingslager gefahren.

(sju)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 4. Juni 2021 18:58
aktualisiert: 5. Juni 2021 15:24