Fussball

Emmanuel Latte Lath wechselt leihweise zum FC St.Gallen

2. Juli 2022, 11:52 Uhr
Der FC St.Gallen 1879 hat einen neuen Spieler für die Offensive verpflichtet: Emmanuel Latte Lath wechselt leihweise bis zum Ende der Saison 2022/23 von Atalanta Bergamo zum FCSG. Er erhält das Trikot mit der Nummer 22. Über die Höhe der Leihgebühr haben die Klubs Stillschweigen vereinbart.
Emmanuel Latte Lath

Der FCSG bekommt Verstärkung in der Offensive: Emmanuel Latte Lath stammt aus der Elfenbeinküste. Der 23-jährige Mittelstürmer, der auch als Links- oder Rechtsaussen spielen kann, durchlief verschiedene Nachwuchsstufen von Atalanta Bergamo. In der Saison 2016/17 wurde er mit der U17 von Atalanta italienischer Jugendmeister, Supercoppa-Sieger und Torschützenkönig, teilt der FCSG mit.

In den letzten Jahren war er an diverse Vereine in Italien verliehen, die vergangene Saison absolvierte er bei SPAL Ferrara in der Serie B. «Emmanuel ist Offensivspieler mit viel Zug zum Tor. Mit seiner Schnelligkeit und Dynamik macht er uns in der vordersten Reihe noch unberechenbarer», sagt Sportchef Alain Sutter.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Juli 2022 11:52
aktualisiert: 2. Juli 2022 11:52
Anzeige