England

Erster Sieg für Arsenal nach dem Corona-Unterbruch

25. Juni 2020, 21:37 Uhr
Granit Xhaka (links) stand beim 2:0-Sieg Arsenals in Southampton wieder in der Startformation
© KEYSTONE/AP/Cath Ivill
Arsenal siegt beim Comeback von Granit Xhaka und hat die Europacup-Plätze wieder in Reichweite.

Nach zwei Niederlagen ist Arsenal in der Premier League im dritten Spiel nach dem Corona-Unterbruch zum ersten Sieg gekommen. Das Team aus London gewann auswärts gegen Southampton 2:0. Der Rückstand auf Platz 7, der womöglich für die Teilnahme an der Europa League berechtigt, beträgt nur noch zwei Punkte.

Granit Xhaka, der sich vor einer Woche im Spiel gegen Manchester City am Sprunggelenk verletzt hatte, stand bereits wieder in der Startformation.

Kurios war das Führungstor durch den 21-jährigen Edward Nketiah in der 20. Minute: Southamptons Torhüter Alex McCarthy schoss den Ball bei der Angriffsauslösung ans Bein des Arsenal-Stürmers, der darauf auf das leere Tor zulaufen konnte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Juni 2020 21:10
aktualisiert: 25. Juni 2020 21:37