Super League

FC St.Gallen mit gut 1,6 Millionen Franken Gewinn

24. Oktober 2022, 18:18 Uhr
Der FC St.Gallen schliesst das Geschäftsjahr 2021/22 mit einem konsolidierten Gewinn von 1,63 Millionen Franken ab. Der Ertrag konnte von 26 auf 32 Mio. Franken erhöht werden.
Zuschauerboom und ein Gewinn von gut 1,6 Mio. Franken: Der FC St.Gallen hat die Corona-Krise gut überstanden.
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Anzeige

Wie der Super-League-Verein mitteilte, resultiert das positive Ergebnis hauptsächlich dank des sportlichen Erfolges und der Ausgabendisziplin. So gab es unter anderem dank des Einzugs in den Cupfinal beträchtliche Mehreinnahmen. Auch der Verkauf der Saisonabonnements (10'700, ein Rekord) und das Sponsoring entwickelten sich erfreulich.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Oktober 2022 18:18
aktualisiert: 24. Oktober 2022 18:18