FC Zürich empfängt Basel im Cup-Halbfinal

1. März 2019, 06:38 Uhr
Nach dem harten Cupfight in Sitten muss der FC Basel zum Klassiker im Letzigrund antreten
Nach dem harten Cupfight in Sitten muss der FC Basel zum Klassiker im Letzigrund antreten
© KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD
Der Weg des FC Basel im Schweizer Cup bleibt weiterhin beschwerlich. Das Team von Marcel Koller muss in den Halbfinals zum Klassiker im Letzigrund gegen den FC Zürich antreten.

Allerdings verbinden die Basler das letzte Cup-Duell mit dem FCZ mit guten Erinnerungen. In der Saison 2016/17 siegte der FCB im Klassiker im Cup-Viertelfinal mit 3:1 und war in der Folge auf dem Weg zum 12. Cupsieg nicht mehr zu stoppen.

Für den FC Thun wird der Weg in den ersten Cupfinal seit 1955 derweil über ein Auswärtsspiel führen müssen. Wohin die Berner Oberländer reisen müssen, ist dabei noch unklar. Thun trifft entweder auf Meister Young Boys oder den FC Luzern. Die noch ausstehende Cup-Viertelfinal-Partie geht in Luzern am 6. März über die Bühne. Glückt den Young Boys dabei das Weiterkommen, werden erstmals seit 29 Jahren die Top-4-Teams aus der Meisterschaft auch in den Cup-Halbfinals unter sich sein. Die Halbfinals finden am Mittwoch und Donnerstag, 24./25. April statt.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 28. Februar 2019 22:48
aktualisiert: 1. März 2019 06:38